Information „Corona“:

Aufgrund des Coronavirus ist die
Kindertageseinrichtung
vom 17.03. – 19.04.2020 geschlossen.
(Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2, Corona-Verordnung – CoronaVO vom 16. März 2020)
Eltern / Personensorgeberechtigte, deren Kind(er) – entsprechend der Verordnung der Landesregierung – in einer Notgruppe betreut werden müssen, mögen bitte umgehend Kontakt zur Leitung
(ggf. Gruppenleitung) aufnehmen!

Eine Notgruppenbetreuung ist nur möglich, wenn beide Erziehungsberechtigte oder die oder der Alleinerziehende in Bereichen der unten genannten kritischen Infrastruktur tätig und nicht abkömmlich sind. Alleinerziehenden gleichgestellt sind Erziehungsberechtigte dann, wenn die oder der weitere Erziehungsberechtigte aus zwingenden Gründen, zum Beispiel wegen einer schweren Erkrankung, an der Betreuung gehindert ist.
Kritische Infrastruktur sind insbesondere
1. die in den §§ 2 bis 8 der BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) bestimmten Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
2. die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste, auch soweit sie über die Bestimmung des Sektors Gesundheit in § 6 BSI-KritisV hinausgeht,
3. Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge, soweit Beschäftigte von ihrem Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden,
4. Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz und 5. Rundfunk und Presse